Natürlich Für Ihr Tier

Unsere Tiere sind in der heutigen Zeit vielen Faktoren ausgesetzt, mit denen sie zurechtkommen müssen. Manchmal fordern diese unsere Tiere so sehr heraus, dass dabei die Gesundheit leidet. Es gibt allerdings viele Möglichkeiten in der Naturheilkunde, unsere Tiere zu unterstützen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Gerne helfe ich Ihnen dabei - natürlich | ganzheitlich | individuell auf Ihr Tier und auch auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Meine Praxis führe ich in Form einer mobilen Tiernaturheilpraxis für Katzen, Hunde und Pferde. Dies ermöglicht eine stressfreie Behandlung in gewohnter Umgebung ohne lange Transportwege für das Tier.

Die Heilwirkung der Natur erleben

Naturnah, artspezifisch, ganzheitlich. Unter Berücksichtigung dieser Gesichtspunkte wähle ich sorgfältig einzelne Komponenten aus der Naturheilkunde für Ihr Tier aus. Für mich gilt, die Ursache einer Erkrankung zu finden und so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich von außen einzuwirken, denn vor allem in der Naturheilkunde ist weniger oft mehr.

Selbstverständlich beziehe ich diagnostische Maßnahmen in die Anamnese mit ein.

Die Schulmedizin ist ein wichtiges Puzzleteil im großen Ganzen. Eine Zusammenarbeit mit Ihrem/Ihrer Tierarzt/Tierärztin, TierosteopathIn oder TierphysiotherapeutIn ist wünschenswert und nur von Vorteil für die Gesundheit Ihres Tieres.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Tier!

Ihre Judith Feuerer

J|F

Bei uns zu Hause gab es immer Katzen, Tiere gehörten zur Familie. Mit 10 Jahren entdeckte ich dann meine Leidenschaft zu den Pferden – die bis heute anhält. Mein Quarter-Horse Mädchen „Babe“ begleitet und lehrt mich nun seit über 20 Jahren. Ein wunderbares Geschenk!

Schon immer wollte ich mit Tieren arbeiten, jedoch hat sich lange Zeit nicht gezeigt, auf welche Art und Weise das möglich sein würde – bis meine Hündin Laila sehr präsent und leider sehr kurz in mein Leben trat. Durch Unwissenheit und schlechte Beratung trafen wir viel zu schnell eine Entscheidung, die nicht rückgängig zu machen war. Ja, sie war alt und hatte diverse Baustellen – aber sie hatte Lebensfreude und sicherlich keine Schmerzen. Das sitzt bis heute sehr tief. Jedoch genau dieses Ereignis – vor allem dieser Ausdruck in ihren Augen – hat mir meinen Weg gezeigt.

Nun bin ich ganzheitlich arbeitende Tierheilpraktikerin und Ernährungsberaterin für Hunde, Katzen und Pferde, immer bedacht darauf, jedes Tier mit seinen individuellen Bedürfnissen zu berücksichtigen.

Meine Ausbildung absolvierte ich an der Tiernaturheilkundeschule Britta Vock sowie am Tiertherapie Ausbildungszentrum Sarah Mergen mit einer Abschlussprüfung vor dem Verband freier Tierheilpraktiker e. V. Viele Fortbildungen, Kurse und Workshops sind gefolgt und ich bilde mich stetig weiter – man lernt niemals aus.

"Naturheilverfahren können helfen, Ursachen von Erkrankungen zu finden, den Organismus zu regulieren und die Lebensqualität zu steigern"

Für mich ist es wichtig, unsere Tiere ganzheitlich zu unterstützen, denn alles im Organismus hängt zusammen. Gibt es irgendwo im Körper oder gar in der Seele ein Problem, zieht dies Folgen an anderer Stelle nach sich. Ganzheitlich heißt, Körper, Geist und Seele, sowie Haltung, Ernährung und Verhalten unseres Tieres in die Ursachenfindung einer Erkrankung einzubeziehen. Hier kann die Naturheilkunde einen tollen Beitrag leisten.

Ein Bereich, der mir persönlich sehr am Herzen liegt, ist die Unterstützung alter Tiere und deren Begleitung im Sterbeprozess. Der Tod gehört zum Leben - leider immer noch ein Tabuthema in unserer Gesellschaft, egal ob Mensch oder Tier. Ich stehe Ihnen bei Ihren Fragen zur Seite und kläre Sie über die einzelnen Sterbephasen auf, damit Ihr Tier in Würde und Respekt gehen kann.

JF
Pinot

Facts

  • geboren am 19.07.1983 in Regensburg

  • nach dem Fachabitur Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation

  • seit 2012 in München - tätig in einer Großkanzlei als Business Development & Marketing Assistentin, seit Anfang 2019 im Bereich CSR (Corporate Social Responsibility)

  • abgeschlossene Ausbildung zur Tierheilpraktikerin mit erfolgreicher Verbandsprüfung

Weiterbildungen

  • 2021 | Tierseuchen | Dr. Heiko Schirmann

  • 2021 | Weiterbildung Ernährungsberaterin Hund, Katze, Pferd (ongoing) | Heidi Hermann

  • 2020 | Neurologische Erkrankungen homöopathisch behandeln | Ulrike Ehmig

  • 2020 | Schüßler Salze für Tiertherapeuten | Sabine Möbius

  • 2020 | Ernährungsberaterin für Hunde | Clean Feeding Akademie Anke Jobi

  • 2020 | Grundlagen der Tieraromatherapie | Sabine Möbius

  • 2019 | Geriatrie - Alte Tiere homöopathisch behandeln | Ulrike Ehmig

  • 2018 | Farblichttherapie am Tier | Marion Flieher

  • 2018 | Blutegeltherapie am Tier | Marion Flieher

  • 2018 | Sterbe- und Trauerbegleitung | Claudia Susann Buchholz

  • 2018 | Australische Buschblüten und die Anwendung am Tier | Claudia Susann Buchholz

  • 2018 | Workshop Biophotonenpflaster | Dr. med. vet. Stephanie Kirchhartz

  • 2017 | Einweihung in den 1. Reiki Grad | Claudia Susann Buchholz

  • 2017 | Ausbildung zur Mykotherapeutin | Mykotroph

Leistungen

Hier erhalten Sie einen Einblick in naturheilkundliche und alternative Therapieverfahren. Welche Therapie die richtige für Ihr Tier ist, bespreche ich - nach einer ausführlichen Erstanamnese und einer gründlichen Allgemeinuntersuchung - individuell mit Ihnen. Denn nicht jede Therapie ist für alle Tiere gleich gut geeignet.

Therapieangebote meiner Tiernaturheilpraxis sind unter anderem:

Neben den hier aufgeführten Therapieverfahren arbeite ich auch gern noch mit weiteren alternativen Therapiemöglichkeiten wie zum Beispiel mit der Mykotherapie und den Schüßler Salzen. Auch die Farblichttherapie stellt eine gute Ergänzung dar. Möchten Sie genaueres über eine bestimmte Therapie wissen oder ist Ihre gewünschte Therapieform nicht aufgeführt, sprechen Sie mich gerne an.

Gemäß § 3 Deutsches Heilmittelwerberecht weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und schulmedizinisch teilweise nicht anerkannt sind.

Labordiagnostik

Meine Leistungen in Zusammenarbeit mit dem Labor Vetscreen:

  • Darmfloracheck

  • Diverse Kotscreenings (Parasiten, Viren, Verdauung)

  • Fellmineralienscreen

  • Hautgeschabsel | Abstriche | Haare (Parasiten, Bakterien, Pilze)

  • Harnuntersuchung

Therapie
Homoeopathie

Homöopathie

Die Homöopathie gehört zur alternativen Medizin, die vor allem ganzheitlich wirkt – sie ist sanft und sehr tiefgreifend!

Der deutsche Arzt Christian Friedrich Samuel Hahnemann begründete die Homoöpathie vor über 200 Jahren. Der Satz similia similibus curentur beschreibt einen von vier Grundsätzen der Homöopathie „Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden“. Weiterhin zählen die homöopathische Arzneimittelprüfung, die homöopathische Anamnese sowie die Potenzierung dazu.

"Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden"

Jedes der über 3000 homöopathischen Mittel ruft in seiner Reinform bestimmte Symptome hervor. Werden die Substanzen verdünnt (potenziert) verabreicht, können sie genau gegen diese Symptome wirken. Beispielsweise lindert Apis (lat. Biene) Rötungen und ödemartige Schwellungen, wie sie bei einem Insektenstich entstehen können. Das Mittel wird durch einen Abgleich anhand aller vorhandener Symptome mit den Arzneimittelbildern der einzelnen Substanzen ausgewählt. Das passende und somit ähnlichste Arzneimittel kann die Selbstheilungskraft des Körpers anregen.

Bei der Auswahl des richtigen Mittels für die individuelle Situation sollten Sie immer einen Experten hinzuziehen, die einzelnen Arzneimittelbilder sind sehr komplex. Denn auch Homöopathika können überdosiert werden und dadurch das Behandlungsziel verfehlen.

Im Idealfall wird das entsprechende homöopathische Mittel durch eine ausführliche Anamnese ausgewählt, aber auch im Akutfall stehen homöopathische Mittel (bewährte Indikationen) zum schnellen Einsatz zur Verfügung. 

Ich biete Ihnen eine vollständige homöopathische Anamnese, um das Mittel für Ihr Tier zu erfassen, aber auch im Notfall helfe ich gern. Nehmen Sie dazu gern Kontakt mit mir auf.

Kontakt

Phytotherapie

Die Phytotherapie oder auch Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Heilmethoden. Es werden ganze Pflanzen oder deren Teile wie zum Beispiel Blätter, Blüten oder Wurzeln zur Gesunderhaltung oder Linderung von Krankheiten eingesetzt.

Die Inhaltsstoffe und Wirksubstanzen sind vielfältig und umfangreich, genauso vielfältig sind auch die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten. Neben der Fütterung von Kräutern können Tees oder auch Kräutersäfte sowie Salben zur Anwendung kommen.

"Die dosis macht das Gift" (Paracelsus)

Alles was wirkt, kann auch Nebenwirkungen haben. Falsch angewendet, können die verwendeten Pflanzen zu Allergien oder gar Vergiftungen führen. Daher sollten die Kräuter sorgfältig ausgewählt und in der passenden Zubereitung nur für einen gewissen Zeitraum verabreicht werden.

Einsatzgebiete von Kräutern:

  • Stärkung des Immunsystems

  • Husten und Atemwegserkrankungen

  • Magenbeschwerden und Verdauungsprobleme

  • Nervliche Anspannung und Nervosität

  • Herzbeschwerden

  • Harnwegsprobleme

  • Und viele mehr

Australische Buschblüten

Es gibt die verschiedensten Blütenessenzen, die bereits in alten Kulturen existiert haben. Die Australischen Buschblüten zählen, wie alle Blütenessenzen, zur Schwingungstherapie.

Die Aborigines nutzen schon sehr lange die positiven Eigenschaften der Blüten. Ian White entwickelte die „moderne“ Form der Therapie mit 69 Australischen Blütenessenzen.

Bei der Herstellung der Essenzen wird besonders beachtet, dass die Blüten nie mit den Händen berührt werden. Die Blüten werden eingesammelt und in sauberem Wasser in einem Glasgefäß in die Sonne gestellt. Anschließend werden die Blüten mit einem Ast der Pflanze entfernt. So ist die Ursubstanz (Mutteressenz) entstanden, die dann mit der gleichen Menge australischem Brandy konserviert wird (Muttertinktur).

Die Blütenessenzen können sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden und unterstützen hauptsächlich bei psychischen und emotionalen Problemen und Traumen, jedoch auch bei körperlichen Beschwerden.

Bei folgenden Problemen habe ich bereits sehr gute Erfolge mit der Buschblütentherapie erzielen können:

  • diverse Ängste

  • Unsicherheit und mangelndes Selbstbewusstsein (rangniedrige Tiere)

  • Tiere mit diversen Traumen (Misshandlung, Tierheimtiere, nach Unfällen)

  • Unterstützung bei neuen Situationen (Umzug) oder einem neuen Partner

  • bei Verlust / Kummer

  • bei Milben- und Pilzbefall

Blütenessenz
Blütenessenz
Blütenessenz

Bioresonanz

Jeder Organismus, egal ob Mensch oder Tier, wird nicht rein auf den Körper, also die materielle Ebene reduziert. Vielmehr kann er auf drei Ebenen betrachtet werden: auf der materiellen, der energetischen und der Informationsebene. Wird der Fluss innerhalb des energetischen Systems gestört oder kommt es zu Blockaden oder Defiziten auf der Informationsebene, können Tiere erkranken.

Beispielsweise schwingt jede gesunde Zelle eines Individuums auf einer bestimmten Frequenz – durch Krankheit oder Traumen verändert sich die Schwingung und die Frequenz ist gestört. Dies zeigt sich durch unterschiedliche Krankheitssymptome.

Mit der mir zur Verfügung stehenden Bioresonanztechnologie ist es möglich, fehlende Informationen zu applezieren, den Energiefluss wieder herzustellen und Blockaden zu lösen. Das System wird wieder ins Gleichgewicht gebracht (balanciert) – auf allen Ebenen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht stets die Ursache einer Erkrankung – nicht das Symptom und somit die ganzheitliche Therapie von Körper, Geist und Seele.

Zum Einsatz kommt das computergestützte System M.A.R.S. III der Firma Bruce Copen, das auf Basis modernster QuantumResponse Technologie arbeitet und sich die aktuellsten Kenntnisse der Quantenmedizin zunutze macht.

Die Behandlung ist völlig schmerz- und stressfrei und stellt eine sehr sanfte Therapieform dar.

Nach einem Komplettcheck des Organismus des Tieres werden zunächst alle Blockaden und Störungen in den Frequenzen festgestellt und anschließend über einen längeren Zeitraum balanciert und gelöst.

Weiterhin können Futtermittel, Allergien und auch krankmachende Bakterien, Viren und Parasiten getestet und im Anschluss direkt balanciert werden.
Belastende Medikamente (Impfungen und Wurmkuren) können ausgeleitet und stoffliche Therapien begleitet werden.

Aromatherapie

Die ersten Berichte über den Einsatz und die Arbeit mit ätherischen Ölen gibt es bereits vor 9000 Jahren. Begründet wurde die europäische Aromakunde von René-Maurice Gattefossé zu Anfang des 20. Jahrhunderts.

Die Aromatherapie ist Teil der Phytotherapie und beschreibt den therapeutischen Einsatz der Duftstoffe. Hierzu zählen neben ätherischen Ölen, die unter anderem eine antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung aufweisen, auch die Hydrolate (Pflanzenwässer), die bei der Destillation der ätherischen Öle als Nebenprodukt entstehen.

Nicht nur der Duft ist auschlaggebend, sondern auch die Inhaltsstoffe der verschiedenen ätherischen Öle, die bei unterschiedlichsten Erkrankungen Anwendung finden und andere Therapien wunderbar ergänzen und unterstützen.

Tiere können – mit Ausnahme von Katzen – wunderbar mit ätherischen Ölen behandelt werden (immer in Verdünnung!) . Mag eine Katze Düfte, kann man über den Einsatz von fetten Ölen und Hydrolaten nachdenken.

Besonders Hunde und Pferde sprechen sehr gut auf die Aromatherapie an – ob als Wickel bei Bauchschmerzen, als Salbe bei diversen Hautproblemen oder als Insektenspray, die Düfte können unterschiedlich und vor allem individuell eingesetzt werden. Hervorragend eignet sich die Aromatherapie auch bei ängstlichen und traumatisierten Tieren oder bei Verhaltensproblemen – einfach zum Schnuppern zur Verfügung gestellt, entfalten die individuell ausgesuchten Düfte ihre Wirkung.

Blütenessenz
Reiki

Reiki nach Dr. Mikao Usui

Reiki kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie universelle Lebensenergie. Es setzt sich zusammen aus den Elementen Rei (Geist, Seele) und Ki (Lebensenergie). Schon immer gab es Menschen, die durch das Auflegen der Hände Heilenergien weitergaben. Die Fähigkeit der Übertragung von Energien über das Auflegen der Hände ist allerdings eine Begabung, die jeder Mensch in sich trägt.

In dem von Dr. Usui entwickelten System wird diese Energie durch die Hände des Reiki-Kanals je nach Anwendungsbedarf mit unterschiedlicher Intensität in den Körper des zu Behandelnden übertragen. Dadurch tritt u.a. eine sanfte Entspannung ein.

Ziel ist es, Körper und Geist in Harmonie zu bringen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Blockaden zu lösen. Gerade Tiere reagieren sehr sensibel auf Reiki-Anwendungen und zeigen meist eine deutliche Entspannung während der Behandlung.

Folgende Erfolge können sich u. a. bei Mensch und Tier einstellen:

  • Tiefenentspannung

  • Stressabbau

  • Schmerzlinderung

  • Ruhe und Gelassenheit

  • Lösen von Gefühls- und Energieblockaden

  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Die Reaktionen auf Reiki können ganz unterschiedlich sein. Daher ist es empfehlenswert, sich oder dem Tier nach der Behandlung Ruhe zu gönnen.

Ich habe derzeit den 1. Reiki Grad, Grad 2 ist in Planung.

Verwöhnen Sie ihr Tier mit einer Reiki-Behandlung und/oder unterstützen Ihr Tier bei der Heilung und vereinbaren Sie einen Termin.

Ernährungsberatung

Die Ernährung spielt neben einer artgerechten Haltung mit die wichtigste Rolle bei der Gesunderhaltung und der Gesundwerdung eines Tieres. Sie hat einen großen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden.

Einige Störungen in Gesundheit und Verhalten lassen sich auf eine falsche, nicht artgerechte Fütterung zurückführen.

"Du bist was du isst"

Das Futter wird abhängig von Art, Rasse, Alter, Geschlecht und vor allem von der Individualität des Tieres sowie dem Wissen um das Wesen einer Tierart und die daraus resultierenden Ansprüche ausgesucht und angepasst. Einen großen Bereich stellt hier auch die Fütterung in besonderen Lebenslagen (Diätetik) dar, wie zum Beispiel Krankheit, Rekonvaleszenz, Trächtigkeit und Alter. Über die speziell angepasste Ernährung können die Tiere deutlich an Lebensqualität gewinnen.

Unter Berücksichtigung all dieser Punkte besprechen wir gemeinsam, welche Fütterung sich für Ihr Tier am besten eignet und wie diese Fütterung umsetzbar ist.

Meine Leistungen im Überblick:

  • Beratung zu artgerechter Haltung und Grundfütterung für Hunde, Katzen und Pferde

  • Erstellen von Futterplänen für das gesunde Tier

  • Erstellen von Futterplänen bei besonderen Bedürfnissen (für Jungtiere, Senioren oder trächtige Tiere)

  • Erstellen von Futterplänen im akuten und chronischen Krankheitsfall

  • Erstellen eines individuellen Mineralfutters für Pferde (in Zusammenarbeit mit der Futtermanufaktur)

Blütenessenz
Blütenessenz
Blütenessenz

Behandlungskosten

Anfragen
Die erste, unverbindliche Anfrage ist für Sie selbstverständlich kostenlos. Für ausführliche Beratungen zu einem Fall ist eine Erstanamnese jedoch unumgänglich.

Erstanamnese
Sie ist für die ganzheitliche Betrachtung und Diagnostik unumgänglich und findet vor Ort persönlich statt. Enthalten sind die Anfahrtskosten bis 40 km, eine ausführliche Allgemeinuntersuchung, Ausarbeitung eines Therapieplans inkl. Naturheilverfahren/Mittelwahl sowie die erste telefonische Rücksprache. Dauer vor Ort ca. 1,5 - 2 Stunden

Hund | Katze | Pferd
119,00 Euro pauschal

Andere Tierarten auf Anfrage.

Diese Kosten entstehen einmalig (beim Ersttermin) pro Tier. Danach werden die Termine nach dem unten folgenden Gebührenverzeichnis berechnet.

Bitte bedenken Sie, dass meine Arbeit nach dem Termin vor Ort zu Hause weitere 2 Stunden weitergeht, die ich zur Auswertung, Mittelwahl und Erstellung des Therapieplanes benötige.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich bei Vor-Ort-Terminen grundsätzlich direkt in bar oder per EC-Karte abrechne. Eine Zahlung auf Rechnung ist erst ab dem zweiten Termin möglich.

Gebühren
Meine Preise orientieren sich an der Gebührenverordnung für Tierheilpraktiker. Die folgenden Leistungen beinhalten immer einen ganzheitlichen Behandlungsplan.

Gebührenverzeichnis
Anamnese für Akutfälle: Untersuchung und Erste-Hilfe-Mittel-Empfehlung, inkl. der ersten telefonischen Rücksprache sowie Fahrtkosten bis 40 km (Dauer ca. 30 - 90 Minuten) Bitte rufen Sie mich in Akutfällen vorher an, um die Situation zu besprechen. Gegebenenfalls kann ich Sie direkt zum Tierarzt oder in die Tierklinik schicken!
50,00 Euro

Nachfolgetermine: Auswahl der Naturheilverfahren, weiterführender Therapieplan, Rücksprache sowie Fahrtkosten bis 40 km
65,00 Euro

Erstellung von Kräuterrezepturen (ohne Kräuter)
35,00 Euro

Erstellung von Buschblütenmischungen (ohne Blütenessenzen)
45,00 Euro

Erstellung von Aromatherapie-Mischungen bzw. -Rezepturen
30,00 Euro

Reiki-Anwendung beim Pferd
35,00 Euro

Reiki-Anwendung bei Hund | Katze
20,00 Euro

Allgemeine Ernährungsberatung inkl. Überprüfung der bestehenden Fütterung Hund | Katze | Pferd
60,00 Euro

Erstellung eines Ernährungs- bzw. BARF-Planes für gesunde Tiere
80,00 Euro

Erstellung eines Ernährungs- bzw. BARF-Planes für Tiere mit besonderen Bedürfnissen (Welpe, laktierend, Senior, bei Erkrankungen)
120,00 Euro

Erstellung eines individuellen Mineralfutters für Ihr Pferd (in Zusammenarbeit mit der Futtermanufaktur)
30,00 Euro

Blutegeltherapie
80,00 Euro zzgl. 12 Euro pro Egel

Labordiagnostik
Entnahme und Auswertung von Kotproben, Geschabsel, Fellmineralienscreens etc. je 15,00 EUR zzgl. Fremdleistung & Porto

Auswertung von Blutbildern
15,00 EUR

Bioresonanztestung: komplette Analyse inkl. Auswertung, Besprechung und anschließende Balancierung der blockierten Frequenzen über 3 Monate
150,00 Euro

3-Monats-Abo: Bioresonanbalancierung
50,00 Euro
Nur in Verbindung mit einer vorangegangenen Bioresonanztestung und nach Ablauf der ersten 3 Monate. Sprechen Sie mich gerne an.

Bioresonanztestung: Futtermittel, Arzneimittel, Parasiten/Bakterien/Viren
je 25,00 Euro

Telefonate
Die erste telefonische Rücksprache nach der Erst- oder Akutanamnese ist kostenlos. Danach berechne ich pro Telefonat 10,00 Euro.

Tierschutzrabatt
Tierheime, Tierschutzorganisationen, Tierhospize und Pflegestellen erhalten einen Rabatt von 20% auf die Behandlungskosten.

Fahrtkosten (pauschal)
Ab 40 km 20,00 Euro
Ab 80 km 40,00 Euro

Ausgangspunkt für die Berechnung der Fahrtkosten ist meine Adresse in 81541 München. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie weiter als 80 km entfernt sind, gerne können wir individuell eine Fahrtkostenpauschale besprechen.

Aufgrund der Kleinunternehmerregelung gem. §19 UStG wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Steuernummer: 147/106/81245

Warum diese Behandlungskosten?

Meine Leistungen für Sie:

  • Meine Zeit und davon viel: 1,5 - 2 Stunden vor Ort bei Ihnen und Ihrem Tier plus zusätzlich ca. 2 Stunden, die ich zu Hause zur Auswertung der Anamnese, Mittelwahl und zur Erstellung des Therapieplans sowie für die telefonische/schriftliche Rücksprache benötige.

  • Ich komme zu Ihnen und Ihrem Tier nach Hause in die gewohnte Umgebung, was für Ihr Tier deutlich weniger Stress bedeutet.

  • Ich berechne keine zusätzlichen Fahrtkosten bis zu einer Entfernung von 40 km.

  • Sie erreichen mich auch am Wochenende und an den Feiertagen - ohne Kostenaufschlag.

  • Ich besuche laufend Fachfortbildungen - zu verschiedenen Therapieverfahren oder speziellen Themen wie z. B. natürliche Sterbebegleitung, zu speziellen Erkrankungen etc.

Sie haben dennoch Fragen? Sprechen Sie mich gern an!

Kontakt

Kontakt | Termine

Judith Feuerer | Tierheilpraktikerin und Ernährungsberaterin für Katzen | Hunde | Pferde | Mobile Tiernaturheilpraxis

Hohenwaldeckstraße 43
81541 München

FON | 0171.2121442
MAIL | mail@tiernaturheilpraxis-feuerer.de

Termine nach Vereinbarung.

Begleiter
Begleiter

Meine tierischen Begleiter

Meine Laila - Schäfer-Husky-Mix mit den schönsten Ohren der Welt...

Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen. (Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz)

"Eine Katze ist emotional absolut ehrlich. (Ernest Hemingway)"

Feivel - Bauernhof-Mädchen kam mit 8 Wochen zu mir und begleitete mich 17 Jahre lang. Sie war immer da.

Pinot - mein kleiner Prinz, er kam mit Schwester Belle aus Spanien. Mein Seelenkater - für immer im Herzen.

Belle - die Schöne, auch Brüllmaus genannt. Kuschelmädchen durch und durch, aber ganz eigen.

Merlin - der Zauberer und absolut verrücktes Power-Paket. Schläft seit seiner Ankunft aus dem Tierschutz jede Nacht in meinem Arm.

"Ein Pferd, ein Pferd, mein Königreich für'n Pferd! (William Shakespeare)"

Babe - PL American Baileys - Quarter Horse Stute, 1998 geboren und seit 2000 an meiner Seite. Seelenpferd, Lehrerin, Freundin, Spiegel, mein Herz.

Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt

Kooperationen

Auf meinem Weg durfte ich bereits wunderbare Menschen und sehr empfehlenswerte Kolleg*innen aus verschiedenen Bereichen kennenlernen. Mit ihnen arbeite ich gern und oft zusammen:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Judith Feuerer
Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer (Einzelunternehmer)
Hohenwaldeckstraße 43
81541 München

Kontakt
Telefon: +49 171 2121442
E-Mail: mail@tiernaturheilpraxis-feuerer.de

Steuernummer: 147/106/81245
Aufgrund der Kleinunternehmenrregelung gem. §19 UstG wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Name und Sitz des Versicherers:
Allianz Versicherungs-AG
Dieselstraße 8
85774 Unterföhring

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de

Bilder:
© Nosta Isilmë Photography
© Kubinska & Hofmann
© iStockphoto.com
© Judith Feuerer

Hinweis: Ich behalte es mir ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Rechtliches

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier können Sie meine AGB´s einsehen.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Tiernaturheilpraxis. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer. Eine Nutzung der Internetseiten der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer
Hohenwaldeckstraße 43
81541 München
Deutschland

Tel.: 01712121442
E-Mail: mail@tiernaturheilpraxis-feuerer.de
Website: www.tiernaturheilpraxis-feuerer.de

3. Cookies

Die Internetseiten der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

a) Recht auf Bestätigung
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Recht auf Auskunft
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

die Verarbeitungszweckedie Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werdendie Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationenfalls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauerdas Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitungdas Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehördewenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Datendas Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

c) Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer wenden.

g) Recht auf Widerspruch
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an jeden Mitarbeiter der Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Tiernaturheilpraxis Judith Feuerer angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

8. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

10. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

11. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

12. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

13. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Kempten tätig ist, in Kooperation mit dem Anwalt für IT- und Datenschutzrecht Christian Solmecke erstellt.